Dogecoin-Kryptowährung wird am meisten geliebt, während Ethereum auf Twitter am meisten gehasst wird

Eine kürzlich durchgeführte detaillierte Analyse einiger der wichtigsten beliebte Kryptowährungen auf dem Kryptomarkt hat auf der berühmten Online-Blogging-Plattform Twitter für Aufsehen gesorgt. Die umfassende Analyse, die von TRG Datacenters durchgeführt wurde, machte die schockierende Enthüllung, dass auf Twitter, Ethereum ist derzeit der am meisten gehasste unter den anderen beliebte Kryptowährungen analysiert. 

In demselben Bericht wurde auch festgestellt, dass am Twitter, Dogecoin hat die meiste Liebe und Aufmerksamkeit von Fans und Kritikern gleichermaßen erhalten. Die TRG-Gruppe kam zu diesen Ergebnissen, nachdem sie eine gründliche Untersuchung der Tweets über die fünf wichtigsten Kryptowährungen auf dem digitalen Markt über einen Zeitraum von einem Jahr durchgeführt hatte.

Einfach ausgedrückt, wurden die Tweets rund um diese 5 Kryptowährungen Ethereum (ETH), Dogecoin, Cardano (ADA), Litecoin (LTC) und Bitcoin (BTC) von Januar 2021 bis Januar 2022 gründlich untersucht, um herauszufinden, welche dieser bekannten digitale Vermögenswerte war die Lieblings-Kryptowährung auf Krypto-Twitter. Auf Twitter, Ethereum hat offenbar die meisten negativen Kommentare und Gegenreaktionen erhalten, insbesondere von Kritikern der Eth-Blockchain und ihren Gründern. 

Das Negative Eth-Preis-Prognose Auch die bevorstehende Verschmelzung und Protokollmigration (Proof of Work zu Proof of Stake) könnte zu den negativen Kommentaren über das Ethereum-Blockchain-Netzwerk beigetragen haben.

Laut der Analyse erreichten die negativen Kommentare zu Ethereum während des Testzeitraums (ein Jahr) einen Wert von neunundzwanzig Prozent. Das bedeutet, dass von der großen Anzahl von Tweets, die auf Krypto-Twitter Innerhalb dieses Zeitraums wurden 29% davon negativ gegenüber Ethereum bewertet. 

Trotz dieser detaillierten Analyse sind viele Menschen der Meinung, dass die Entscheidung von TRG, Ripple (XRP) aus der Analyse auszuschließen, diese etwas weniger umfassend macht. Dies liegt daran, dass die Ergebnisse möglicherweise anders ausgefallen wären, wenn Ripple (XRP) hinzugefügt worden wäre, da er in letzter Zeit viel Gegenwind und Kritik erhalten hat.

Die Grundlage der Analyse

Die Datenanalyse der Negativität, die mit den einzelnen Kryptowährungen verbunden ist, wurde anhand einer Zusammenstellung der Tweets durchgeführt, die sowohl den Namen der Kryptowährung als auch andere ausgewählte Ausdrücke enthalten. Zu den ausgewählten Begriffen gehören u. a. "Verlust", "Hass", "enttäuscht", "schlecht", "Einbruch" und "verlorenes Geld".

Viele der negativen Kommentare zu Ethereum scheinen sich auf seine Geschwindigkeit zu beziehen. Dies liegt daran, dass das Ethereum-Netzwerk recht langsam läuft, was im Gegensatz zu den meisten seiner verfügbaren Layer-one (L-1)-Pendants steht. Abgesehen davon spielten auch der hohe Energiebedarf und die damit verbundenen Kosten eine wichtige Rolle bei der negativen Resonanz auf die Kryptowährung.

Die meisten negativen Kommentare zu Ether wurden im August 2021 verzeichnet, als die Ethereum-Blockchain aufgrund eines Fehlers kurzzeitig gespalten wurde, was zur vorübergehenden Bildung von zwei Ketten führte. Während des Zeitraums der Spaltung wurde die Ether-Blockchain-Explorer war ebenfalls betroffen, da sie nur Blöcke aus einer der beiden Hälften der Ethereum-Blockchain anzeigte.

 

Interessanterweise folgt die zweitgrößte Kryptowährung, Bitcoin, in der Negativitätsskala dicht hinter der zweitgrößten Kryptowährung mit einem negativen Kommentarwert von insgesamt siebenundzwanzig Prozent. Dies könnte auf den schnellen Anstieg und Fall des Preises zurückzuführen sein, den die Kryptowährung während des Testzeitraums erlebte. Cardano (ADA) landete hinter Bitcoin auf dem dritten Platz, mit insgesamt 16% der negativen Kommentare, die sich auf ihn bezogen. An vierter Stelle steht Litecoin (LTC) mit einem Negativitätswert von nur 8% auf Krypto-Twitter.

Warum Dogecoin die beliebteste Währung wurde

Aus den Berichten über die von TRG durchgeführte Studie, Dogecoin Krypto hat sich als beliebteste Kryptowährung auf Krypto-Twitter. Dies geschieht, nachdem die Ergebnisse gezeigt haben, dass nur sechs Prozent der Tweets über Dogecoin während des angegebenen Zeitrahmens negativ thematisiert wurden. Dies bedeutet, dass auf Twitter, Dogecoin hatte einen satten Anteil von vierundneunzig Prozent positiver Tweets in diesem Zeitraum. Dieses Ergebnis ist ein Hinweis auf die Macht, die diese Meme-Münze in den sozialen Medien, insbesondere auf Twitter, ausübt.

Eine wichtige Triebfeder für die breite Anerkennung der Dogecoin auf Twitter scheint auf den positiven Einfluss zurückzuführen zu sein, den Elon Musk, ein großer Befürworter der Münze und der jüngste Besitzer von Twitter, auf die sozialen Medien ausübt. Der Höhepunkt der positiven Reaktionen auf Dogecoin Krypto wurde bekannt, als Elon Musk öffentlich seine Entscheidung bekannt gab, Dogecoin als Zahlungsmittel für Tesla-Produkte zu akzeptieren. Die Ankündigung löste auf Twitter eine Welle von Tausenden von Tweets aus, die sich für den beliebten Memecoin aussprachen.

Der technische Leiter des Datenanalyseunternehmens TRG Datacenters, Chris Hinkle, erwähnte, dass verschiedene Arten von Einflüssen auf Twitter eine wichtige Rolle für den Marktpreis von Kryptowährungen spielen. Positive Einflüsse führen wahrscheinlich zu einem Anstieg des Kryptopreises, während negative Einflüsse zu einem Preisverfall führen können. Er sagte auch, dass Kleinanleger den Preis von Meme-Aktien treiben. 

Er fuhr fort, dass bei den größeren Kryptowährungen, wie z. B. Bitcoin, die Preisbewegungen durch Tweets verlangsamt wurden; ein Phänomen, das auf ein gewisses Maß an institutioneller Magerkeit hinweist. Kryptowährungen und Coins mit geringerer Marktkapitalisierung und geringeren Aktienwerten unterliegen im Allgemeinen realen Preisschwankungen, die auf den Einfluss von Kleinanlegern zurückzuführen sind, fügte Chris hinzu.

Weiter erklärte Chris, dass der erneute Kauf von Twitter durch Elon Musk zur Entwicklung eines Marktes für digitale Vermögenswerte führen könnte, der hauptsächlich auf den Einzelhandel und nicht auf die Stimmung ausgerichtet ist. Er äußerte auch die Hoffnung, dass der Einfluss des neuen Eigentümers die häufigen Manipulationen des Algorithmus, die typischerweise bei Twitter zu beobachten sind, verringern und gleichzeitig eine neue Generation von Kleinanlegern heranziehen könnte Krypto-Twitter.

Unter neuer Leitung können wir es kaum erwarten, die neuen Trends zu sehen, die Krypto-Twitter für uns auf Lager hat. Was sind Ihre Gedanken?